Die Antwort auf die steigenden Anforderungen an Schleppketten-Leitungen ist MOTIONLINE®

Die fortschreitende Automatisierung innerhalb der rasanten Entwicklung der Industrie 4.0 steigert den Bedarf an Spezialleitungen, die auch extremen Anwendungs- und Umgebungsbedingungen standhalten.

Die spezifischen Anforderungen an Steuerleitungen steigen insbesondere für die flexible Anwendung. Der Hersteller Nexans bietet mit seinen MOTIONLINE®-Leitungen für die verschiedensten Anforderungen auch unter sehr rauen Umbegungsbedingungen die passenden Lösungen.

Speziell für extreme Anwendungen entwickelt: MOTIONLINE® PREMIUM

Schleppkettenleitungen müssen besonders hohen Anforderungen genügen, die widrigen Umgebungsbedingungen ausgesetzt sind und dennoch Millionen von Biegezyklen erfüllen müssen. Sie müssen einer hohen mechanischen Belastung standhalten, sind Öl und Chemikalien ausgesetzt und müssen hohen Umgebungstemperaturen widerstehen können.

Speziell für diese Ansprüche hat Nexans die Kabellösung MOTIONLINE® am Nürnberger Standort entwickelt. Sie verfügen über einen PUR-Mantel, TPE-Innenmantel, sind geschirmt, öl- und kühlmittelbeständig, kerbzäh, flammwidrig, Hydrolyse- und Mikroben-beständig, PVC- und Halogen-frei.

SCHMITZ KABEL bietet Kabellösungen für die Automation unter höchsten Beanspruchungen

Als Spezialkabel-Anbieter mit einem breiten Sortiment von über 2.500 verschiedenen Kabel- und Leitungstypen direkt ab Lager bietet SCHMITZ KABEL auch die Kabellösungen der Nexans Serie MOTIONLINE® PREMIUM.

Diese Produktserie erfüllt höchste mechanische Kriterien wie Biegeradius, Beschleunigung/Lauflänge, Mindestanzahl von Biegezyklen, chemische Beständigkeit und Temperaturresistenz. Die Kabelleiter- und Isoliermaterialien bieten die erforderliche Feuer-, Wärme- und Abriebsbeständigkeit, die für die kontinuierliche Sicherheit und Leistung erforderlich sind. Die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Öle und andere Chemikalien sichert eine lange Lebensdauer.

Der Einsatz neuer Werkstoffe wie TPM (Thermoplastic Modified)-Isolierung und PUR Medoxprotect-S-Mantel sichert die Anforderungen an schwere Entflammbarkeit. Auch können die Kabel eine Beständigkeit gegen elektromagnetische Störungen (EMI) bieten.

MOTIONLINE® PREMIUM bei SCHMITZ KABEL

Die MOTIONLINE® PREMIUM Leitungen verfügen über folgende Eigenschaften: PUR-Mantel, TPE-Innenmantel, geschirmt, öl- und kühlmittelbeständig, kerbzäh, flammwidrig, Hydrolyse- und Mikroben-beständig, PVC- und Halogen-frei.

SCHMITZ KABEL bietet unter anderem diese folgenden, standardisierten Produkte aus der MOTIONLINE® PREMIUM Serie von Nexans:

  • Servoleitungen für extrem dynamische Anwendungen
Artikel Leiteraufbau Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Außendurchm.
MOTIONLINE® PREMIUM (4G1,5)C 4G1,5 C 86 160 10,4
MOTIONLINE® PREMIUM (4G2,5)C 4G2,5 C 129 219 11,9
MOTIONLINE® PREMIUM (4G4,0)C 4G4,0 C 206 314 13,6
MOTIONLINE® PREMIUM (4G6,0)C 4G6,0 C 269 414 15,7
MOTIONLINE® PREMIUM (4G10,0)C 4G10,0 C 450 633 18,6
MOTIONLINE® PREMIUM (4G16,0)C 4G16,0 C 731 978 22,6
MOTIONLINE® PREMIUM (4G25,0)C 4G25,0 C 1060 1398 27,3

Beschreibung:

Die Servoleitungen sind speziell für den Einsatz bei extrem dynamischen Anwendungen in rauen Umgebungen entwickelt worden. Durch einen robusten PUR-Mantel wird dies sichergestellt, da er durch eine hohe Biegefestigkeit, Kerbfestigkeit, Weiterreißfestigkeit, Flexibilität und eine gute Abriebfestigkeit in extremen Umgebungen sehr gut zu verwenden ist. Zusätzlich zu den eben genannten positiven Eigenschaften kommt noch hinzu, dass diese Leitungen PVC- und HALOGEN-frei sind und somit im Brandfall eine Großzahl an Vorteilen haben, da keine korrosiven oder toxischen Gase freigesetzt werden. Der Aufbau der Leiter in den Servoleitungen sorgt durch den blanken, biegefesten Kupferleiter für eine hohe Flexibilität. Ein verzinntes Kupfergeflecht, welches als Gesamtschirm dient, weist eine Bedeckung von ≥ 80 % auf und verhindert Störgrößen von außen. Der Innenmantel dieser Servoleitungen wurde optimiert für den Einsatz in Schleppketten, indem er durch eine TPE-Mischung ersetzt wurde.

  • Servoleitungen mit Steuerpaar für extrem dynamische Anwendungen
Artikel Leiteraufbau Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Außendurchm.
MOTIONLINE® PREMIUM (4G1,5+(2×1,5)C)C (4G1,5+(2×1,5)C)C 143 251 13,1
MOTIONLINE® PREMIUM (4G2,5+(2×1.5)C)C (4G2,5+(2×1.5)C)C 185 310 14,4
MOTIONLINE® PREMIUM (4G4,0+(2×1,5)C)C (4G4,0+(2×1,5)C)C 266 397 16,2
MOTIONLINE® PREMIUM (4G6,0+(2×1,5)C)C (4G6,0+(2×1,5)C)C 346 527 18,0
MOTIONLINE® PREMIUM (4G10,0+(2×1,5)C)C (4G10,0+(2×1,5)C)C 534 739 20,5
MOTIONLINE® PREMIUM (4G16,0+(2×1,5)C)C (4G16,0+(2×1,5)C)C 794 1075 24,5
MOTIONLINE® PREMIUM (4G25,0+(2×1,5)C)C (4G25,0+(2×1,5)C)C 1120 1480 28,3

Beschreibung:

Diese Servoleitungen mit Steuerpaar sind speziell für den Einsatz bei extrem dynamischen Anwendungen sehr gut geeignet. Der extrem widerstandsfähige Außenmantel aus dem Werkstoff PUR garantiert, dass die Leitungen in rauen Umgebungen eingesetzt werden können. Dieser ist beispielsweise kerbfest, weiterreißfest, hat eine gute Schlagzähigkeit, ist abriebfest, beständig gegen mineralische Öle, UV- und Ozon-beständig. Des Weiteren hat der PUR-Außenmantel die Eigenschaft, dass dieser Werkstoff eine gute Biegefestigkeit aufweist und somit für extrem dynamische Anwendungen einsetzbar ist. Ebenfalls wurde die TPE-Innenmantelmischung optimiert für den Einsatz in Schleppketten. Ein weiterer Vorteil dieser Leitungen ist, dass diese geschirmt sind mit einem Gesamtschirm aus verzinnten Kupfergeflecht und einem Elementschirm, ebenfalls aus verzinntem Kupfergeflecht. Das sorgt dafür, dass die Leitungen einen guten Schutz gegen äußere Störgrößen bieten.

  • Servoleitungen mit Sternvierer für extrem dynamische Anwendungen
Artikel Leiteraufbau Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Außendurchm.
MOTIONLINE® PREMIUM (4G1,5+(4×0,5)C)C (4G1,5+(4×0,5)C)C 131 236 12,4
MOTIONLINE® PREMIUM (4G2,5+(4×0,5)C)C (4G2,5+(4×0,5)C)C 174 293 13,9
MOTIONLINE® PREMIUM (4G4,0+(4×0,5)C)C (4G4,0+(4×0,5)C)C 260 386 15,7
MOTIONLINE® PREMIUM (4G6,0+(4×0,5)C)C (4G6,0+(4×0,5)C)C 335 493 17,4
MOTIONLINE® PREMIUM (4G10,0+(4×0,5)C)C (4G10,0+(4×0,5)C)C 518 737 20,4
MOTIONLINE® PREMIUM (4G16,0+(4×0,5)C)C (4G16,0+(4×0,5)C)C 750 1020 22,5

Beschreibung:

Diese Servoleitungen verfügen über eine TPE-Innenmantelmischung, welche optimiert wurde für den Einsatz in Schleppketten. Somit sind die Leitungen gut einsetzbar für extrem dynamische Anwendungen. Ein äußerst biegefester PUR-Außenmantel sorgt ebenfalls dafür, dass die Leitungen in dynamischen Anwendungen eingesetzt werden können. Ein Gesamtschirm und ein Elementschirm aus verzinntem Kupfergeflecht bilden einen guten Schutz vor Störgrößen von außen. Diese Leitungen bieten zusätzlich zu den schon genannten Eigenschaften den Vorteil, dass sie eine gute Kerbfestigkeit und Weiterreißfestigkeit aufweisen durch den PUR-Außenmantel. Dementsprechend können die Leitungen in rauen Umgebungen eingesetzt werden. Ebenfalls weisen die Leitungen eine gute Schlagzähigkeit, Abriebfestigkeit und eine Beständigkeit gegen mineralische Öle und einer Vielzahl von Lösungsmitteln und UV/Ozon auf. Dieses bekräftigt ebenfalls, dass die Leitung sehr gut für den Einsatz in rauen und dynamischen Umgebungen geeignet ist.

SCHMITZ KABEL – Ihr zuverlässiger Partner für die richtige Verbindung

Wenn Sie weiterführende Fragen zu der Produktreihe MOTIONLINE® PREMIUM haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Unsere Kabel-Fachberater können Sie direkt über unser Kontaktformular erreichen oder Sie sprechen unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de

 

Bildmaterial: ©Nexans