PROFINET® Kupferleitungen für jeden Anwendungsbereich

Ein zentraler Faktor in der Industrie 4.0 und der Automatisierung ist die Vermeidung von Ausfällen, Stillstandzeiten und Qualitätsproblemen in den Produktionsketten. Wie alle anderen Komponenten müssen auch Leitungen und Kabel durchgängig zuverlässig bei extremer Beanspruchung, hohen Anforderungen und in vielseitigen Einsatzbereichen funktionieren. Der Hersteller Nexans bietet für PROFINET® Anwendungen die passenden Verkabelungslösungen.

Nexans Lösungen für zuverlässige Datenübertragung

Die PROFINET® Kupferleitungen des Herstellers Nexans dienen zur verlässlichen Datenübertragung in PROFINET® Anwendung. Der hohe Qualitätsstandard (UL und CSA zertifiziert) sichert den Datentransfer zwischen Sensoren, Aktoren und anderen Automatisierungskomponenten im Produktionsbereich. Ausgelegt für den rauen industriellen Einsatz erfüllen die PROFINET® Leitungen hohe Anforderungen und sind vielseitig einsetzbar.

PROFINET® Type A-Kabel  (100 Ω) für statische Anwendungen

Die PROFINET® Leitungen der Serie MOTIONLINE® gibt es für verschiedenste Anwendungsgebiete. Sie werden in Maschinen und Anlagen häufig fest verlegt und hierfür bietet der internationale Kabel- und Leitungshersteller Nexans folgende Lösung.

Die PROFINET® Type A Cable (100 Ω) ist eine DATABUS Leitung aus dem Bereich MOTIONLINE® Fixed Installation und erfüllt folgende Anforderungen:

  • PVC-Mantel
  • geschirmt
  • öl- und kühlmittelbeständig
  • kerbzäh
  • flammwidrig
Artikel Leiteraufbau Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Außendurchm.
MOTIONLINE® Fixed Installation

Type A Static

(1x4xAWG22/1)C 30 69 6,8

Beschreibung:

Diese PROFINET®-Leitung ist für statische Anwendungen im Industriebereich z. B. im industriellen Umfeld geeignet und besitzt einen PVC-Mantel. Die Leitung ist öl- und kühlmittelbeständig, flammwidrig, kerbzäh und geeignet für die Industrie 4.0. (Mit der Bezeichnung Industrie 4.0 ist gemeint, dass es sich hier um ein Zukunftsprodukt zur umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion handelt, um sie für die Zukunft zu rüsten.)

Der Schirm ist aus einer Kunststoff-Aluminium-Folie und einem verzinnten Kupfergeflecht. Die Bedeckung beträgt hierbei ≥ 85 %. Ein blanker Kupferleiter sorgt für den Aufbau und die Leitung besitzt eine geschäumte Isolierung mit einer Skin-Schicht. Zu den technischen Daten gehört ein Biegeradius von min. 9 x Ø, eine Betriebstemperatur von -15 °C – +80 °C und zudem besitzt die Leitung eine Lagertemperatur von -40 °C – +80 °C.

Von diesem Leitungstyp gibt es eine weitere Variante mit HFFR-Mantel.

Artikel Leiteraufbau Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Außendurchm.
MOTIONLINE® Fixed Installation

Type A Static

(1x4xAWG22/1)C 30 69 6,8

Die Leitung besitzt einen HFFR-Mantel, der sie halogenfrei und flammwidrig macht. Dafür ist diese Variante aber nicht kerbzäh, öl- und kühlmittelbeständig. Sonst weist sie aber alle Eigenschaften, Anforderungen und technischen Daten wie die erste Variante der MOTIONLINE® Fixed Installation Type A Static auf.

PROFINET® Type B-Kabel  (100 Ω) für flexible Anwendungen

PROFINET® Leitungen der Serie MOTIONLINE® werden auch für Anwendungen in Energieführungsketten (Schleppketten) verwendet. Hier werden Leitungen mit feindrähtigen Litzenleitern angewendet, deren Leitungsaufbau speziell für den Einsatzzweck in Bewegung abgestimmt sind. Hierfür bietet Nexans die folgende Lösung.

Die PROFINET® Type B Cable (100 Ω) ist eine DATABUS Leitung aus dem Bereich MOTIONLINE® Standard und erfüllt folgende Anforderungen:

  • PVC-Mantel
  • geschirmt
  • öl- und kühlmittelbeständig
  • flammwidrig
Artikel Leiteraufbau Kupferzahl kg/km Gewicht kg/km Außendurchm.
MOTIONLINE® Standard Type B Flexible (1x4xAWG22/7)C 32 69 6,9

Beschreibung:

Diese PROFINET® Type ist zwar für dynamische Anwendungen einsetzbar, aber nur bedingt flexibel. Die Leitung ist öl- und kühlmittelbeständig, flammwidrig und geeignet für die Industrie 4.0. (Mit der Bezeichnung Industrie 4.0 ist gemeint, dass es sich hier um ein Zukunftsprodukt zur umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion handelt, um sie für die Zukunft besser zu rüsten.)

Der Außenmantel besteht aus dem Werkstoff PVC, der Schirm ist aus einer Kunststoff-Aluminium-Folie und einem verzinnten Kupfergeflecht. Ein blanker, biegefester Kupferlitzenleiter sorgt für den Aufbau.

Die Bedeckung liegt hierbei ≥ 85 %. Bei der Isolierung handelt es sich um eine geschäumte Isolierung mit einer Skin-Schicht. Zu den technischen Daten gehört ein Biegeradius von min. 15 x Ø, eine Geschwindigkeit von max. 2 m/s und eine Anzahl von min. 1 Millionen Biegezyklen in der Schleppkette.

PROFINET® Type C-Kabel  (100 Ω) für hoch dynamische Anwendungen

Diese PROFINET® Leitung der Serie MOTIONLINE® hält extremen mechanischen Beanspruchungen stand. Sie ist speziell für hochdynamische, bewegte Anwendungen mit Dauerbiegung und Torsion konfektioniert.

Die PROFINET® Type C Cable (100 Ω) ist eine DATABUS Leitung aus dem Bereich MOTIONLINE® Advanced und erfüllt folgende Anforderungen:

  • PUR-Mantel
  • geschirmt
  • öl- und kühlmittelbeständig
  • kerbzäh
  • flammwidrig
  • hydrolyse- und mikrobenbeständig
  • PVC- und Halogen-frei
Artikel Leiteraufbau Kupferzahl

kg/km

Gewicht

kg/km

Außendurchm.
MOTIONLINE® Advanced Type C-Chain (1x4xAWG22/7)C 33 66 6,9
MOTIONLINE® Advanced Type C-Hybrid/Chain (1x4xAWG22/7)C 76 135 10,6

Beschreibung:

Diese PROFINET® Leitung ist für sehr dynamische Anwendungen geeignet und besitzt einen extrem robusten Außenmantel aus dem Werkstoff PUR. Der Außenmantel PUR hat viele brauchbare Eigenschaften wie hohe Zugfestigkeit, Ein- und Weiterreißfestigkeit, Kerbfestigkeit und Abriebfestigkeit. Zudem ist er hochflexibel und besitzt eine Kälteflexibilität. Er ist öl- und kühlmittelbeständig, flammwidrig, hydrolyse- und mikrobenbeständig, PVC- und Halogen-frei. Bei dieser Leitung handelt es sich um ein Produkt, dass geeignet ist für die Industrie 4.0. (Mit der Bezeichnung Industrie 4.0 ist gemeint, dass es sich hier um ein Zukunftsprodukt zur umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion handelt, um sie für die Zukunft besser zu rüsten.)

Der Aufbau des blanken, biegefesten Kupferlitzenleiters optimiert die Flexibilität der Leitung. Die Datenadern weisen eine geschäumte Isolierung mit Skin-Schicht auf und die Leistungsadern haben eine TPM-Isolierung mit besonders niedriger Kapazität. Der Schirm ist aus einer Kunststoff-Aluminium-Folie und einem verzinnten Kupfergeflecht, was gegen Störgrößen ein guter Schutz ist. Die Bedeckung liegt hierbei ≥ 85 %. Zu den technischen Daten gehört ein Biegeradius von min. 10 x Ø, eine Geschwindigkeit von max. 3 m/s und eine Anzahl von unglaublichen 5 Millionen Biegezyklen in der Schleppkette. Durch diese vielseitigen Eigenschaften ist diese Leitung perfekt geeignet für flexible Anwendungen.

SCHMITZ KABEL – Ihr zuverlässiger Partner für die richtige Verbindung

Wenn Sie weiterführende Fragen zu unserer Produktreihe PROFINET® Leitungen der Serie MOTIONLINE® haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Unsere Kabel-Fachberater können Sie direkt über unser Kontaktformular erreichen oder Sie sprechen unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de