HIPERFACE DSL® – Nexans Hybridkabellösungen nach Sick Standard

Mit dieser Hybridkabellösung schafft Nexans den digitalen Anschluss an die Industrie 4.0. Die Kabellösung nach Sick Standard ist eine weltweit etablierte Technik in der Einkabeltechnologie der Antriebstechnik. Dabei ist HIPERFACE DSL® ein rein digitales Motor-Feedback-Protokoll, welches mit einer minimalen Anzahl an Verbindungsleitungen zwischen Frequenzumrichter und Motor-Feedback-System auskommt. Die sichere, echtzeitfähige und offene Kommunikationsschnittstelle für die Servoantriebstechnik bildet die Grundlage für effiziente Prozesse und die zuverlässige Bewegungsüberwachung des Servoantriebs. Diese digitale Echtzeit-Schnittstelle unterstützt eine offene Systemarchitektur und leistet souverän und sicher die Daten- und Leistungsübertragung zwischen Motor und Regler.

Einkabeltechnologie für zuverlässige Datenübertragung

Mit HIPERFACE DSL® hat die Einkabeltechnologie die Servoantriebstechnik revolutioniert. Die störsichere und robuste Datenübertragung zwischen Motor und Regler erfolgt über wenige Leistungsadern. Dafür werden zunehmend Hybridleitungen eingesetzt. Der Vorteil liegt darin, dass die Servo- und die Drehgeberleitungen eine Symbiose bilden. Darüber hinaus werden auch die Daten weiterer Sensoren übertragen, die in das digitale Motor-Feedback-System integriert sind. Somit bieten die Hybridkabellösung nach Sick Standard des Herstellers Nexans für den Anwender viele positive Eigenschaften wie Platzersparnis beim Einbau von Motoren, eine reduzierte Komponentenanzahl, eine schnelle Verkabelung mit weniger Fehlerquellen sowie eine Reduzierung der Schleppkette, um nur einige zu benennen.

MOTIONLINE® Hybridkabellösungen für moderne Antriebstechnik bei SCHMITZ KABEL

Nexans DistributorAls Spezialkabel-Anbieter führen wir hochwertige Kabellösungen des Herstellers Nexans und sind offizieller Distributor im Bereich Automation des führenden Kabelproduzenten Nexans.

Aus der Serie MOTIONLINE® stellen wir Ihnen hier auszugsweise Kabellösungen vor, mit denen Sie die Produktivität Ihrer Anlage optimieren können.

MOTIONLINE® PREMIUM Hybridkabellösungen nach Sick Standard PUR

Das MOTIONLINE® PREMIUM Hybridkabelsystem nach Sick Standard des Herstellers Nexans erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • PUR-Mantel
  • geschirmt
  • Öl- und Kühlmittel-beständig
  • kerbzäh
  • flammwidrig
  • Hydrolyse- und Mikroben-beständig
  • PVC- und Halogen-frei
  • UL und CSA zertifiziert

MOTIONLINE® PREMIUM Hybrid cables acc. to Sick Hiperface DSL® Standard PUR

Artikel und Leistungsaufbau  Sick Hiperface DSL Standard  CU kg/km Gewicht kg/km 
MOTIONLINE® PREMIUM (4G0,5+(2×0,35)C+(2xAWG26)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 86 134
MOTIONLINE® PREMIUM (4G0,75+(2×0,35)C+(2xAWG26)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 97 151
MOTIONLINE® PREMIUM (4G1+(2×0,75)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 128 199
MOTIONLINE® PREMIUM (4G1,5+(2×0,75)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 158 223
MOTIONLINE® PREMIUM (4G2,5+(2×1)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 197 296
MOTIONLINE® PREMIUM (4G4+(2×1)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 275 388
MOTIONLINE® PREMIUM (4G6+(2×1,5)C+(2xAWG22)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 375 555
MOTIONLINE® PREMIUM (4G10+(2×1,5)C+(2xAWG22)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 572 786
MOTIONLINE® PREMIUM (4G16+(2×1,5)C+(2xAWG22)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 827 1129

Beschreibung:

Das MOTIONLINE® PREMIUM Hybridkabel von Nexans für Servomotoren ist besonders für extreme Anwendungen geeignet und durch seinen PUR Mantel auch für raue Gebiete zu empfehlen. Das Kabel enthält sowohl einen Innenmantel aus einer TPE-Mischung, welche besonders für den Einsatz in Schleppketten geeignet ist, als auch einen Gesamtschirm und einen Elementschirm die jeweils mit ≥ 80 % verzinntem Kupfergeflecht bedeckt sind. Die blanken, biegefesten Kupferlitzenleiter, isoliert durch TPM mit besonders niedriger Kapazität, werden als Leistungsadern und Steueradern verseilt mit Füllern. Hierbei sind drei Leistungsadern schwarze Adern mit weißen Ziffern darauf und eine Ader Grün/Gelb isoliert.

Das Hybridkabel bietet eine sichere Datenübertragung: Bei einer Beschleunigung von 50 m/s² und einer Endgeschwindigkeit von 5 m/s besteht das Kabel auch bei extremen Temperaturen. Bei Betrieb werden die Daten auch noch bei -30 °C bis +80 °C übermittelt, wobei es bei der Lagerung Temperaturen von bis zu -50 °C (bis 80 °C) aushält.

Nicht nur der 600/1000 V Nennspannungsbereich und die 4000 V starke Prüfspannung sind typisch für dieses Kabel, sondern auch seine Flammwidrigkeit und Kerbzähheit.
Außerdem besticht dieses Kabel auch damit, dass es sowohl gegen Öl und Kühlmittel als auch Hydrolyse und Mikroben beständig ist. Dabei ist es komplett PVC- und Halogen-frei.

MOTIONLINE® ADVANCED Hybridkabellösungen nach Sick Standard PVC

Das MOTIONLINE® ADVANCED Hybridkabelsystem nach Sick Standard des Herstellers Nexans erfüllt die folgenden Anforderungen:

  • PVC-Mantel
  • geschirmt
  • Öl- und Kühlmittel-beständig
  • flammwidrig
  • UL und CSA zertifiziert

MOTIONLINE® ADVANCED Hybrid cables acc. to Sick Hiperface DSL® Standard PVC

Artikel und Leistungsaufbau Sick Hiperface DSL Standard CU kg/km Gewicht  kg/km
MOTIONLINE® ADVANCED (4G0,5+(2×0,35)C+(2xAWG26)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 86 134
MOTIONLINE® ADVANCED (4G0,75+(2×0,35)C+(2xAWG26)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 97 151
MOTIONLINE® ADVANCED (4G1+(2×0,75)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 128 199
MOTIONLINE® ADVANCED (4G1,5+(2×0,75)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 158 223
MOTIONLINE® ADVANCED (4G2,5+(2×1)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 197 296
MOTIONLINE® ADVANCED (4G4+(2×1)C+(2x22AWG)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 275 388
MOTIONLINE® ADVANCED (4G6+(2×1,5)C+(2xAWG22)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 375 555
MOTIONLINE® ADVANCED (4G10+(2×1,5)C+(2xAWG22)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 572 786
MOTIONLINE® ADVANCED (4G16+(2×1,5)C+(2xAWG22)C)C Acc. to Sick Hiperface DSL Standard 827 1129

Beschreibung:

Nexans hat mit seinem MOTIONLINE® ADVANCED Hybridkabel eine Hybridleitung für Servomotoren entwickelt, die besonders für sehr dynamische Anwendungen geeignet ist.
Bestehend aus einem PVC Mantel mit einem Gesamtschirm und einem Elementschirm aus einer ≥ 80 % verzinnten Kupfergeflecht-Bedeckung, ist dieses Kabel nicht nur öl- und kühlmittelbeständig, sondern auch flammwidrig. Das Kabel kann Temperaturen bei der Lagerung von -40 °C bis zu +80 °C und bei Betrieb von -15 °C bis zu +80 °C bestehen und transportiert auch da die Daten zuverlässig bei einer Beschleunigung von 20 m/s² mit einer Geschwindigkeit von 3 m/s durch das Kabel. Mit einer Prüfspannung von 4000 V und einer Nennspannung von 600/1000 V kann dieses Kabel in vielen Bereichen verwendet werden.

Der blanke Kupferlitzenleiter wird dabei durch TPM mit besonders niedriger Kapazität isoliert, wobei die Leistungsadern mit den Steueradern und Füllern verseilt werden. Die Leistungsadern sind dabei so gekennzeichnet, dass drei Adern schwarz mit weißen Ziffern und eine Ader grün/gelb ist. Die beiden Steuerpaare sind einmal schwarz-weiß mit den Nummern 5 + 6 und einmal weiß und blau.

SCHMITZ KABEL – Ihr zuverlässiger Partner für die richtige Verbindung

Wenn Sie weiterführende Fragen zu unserer Produktreihe Hybridkabel nach Sick Standard der Serie MOTIONLINE® haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Unsere Kabel-Fachberater können Sie direkt über unser Kontaktformular erreichen oder Sie sprechen unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de

Nexans Distributor SCHMITZ KABEL