Kabel für Messsysteme nach FANUC Standard

Messleitungen werden heute in nahezu allen Bereichen der automatisierten Industrie eingesetzt. Sie sichern die störfreie Übertragung von Signalen und bilden eine wesentliche Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit automatisch gesteuerter Anlagen und Maschinen. Die Mess-Systemkabel nach FANUC Standard des führenden Kabelherstellers Nexans sichern die zuverlässige Signalübertragung und sorgen für höchste Flexibilität, Qualitätssicherung und Effizienz. Die speziell nach FANUC Standard konfektionierten Kabellösungen werden in den verschiedensten Anwendungen und Bereichen der Industrieautomation eingesetzt.

Mess-Systemleitungen in Energieführungsketten 

Die fertig konfektionierten Mess-Systemleitungen nach FANUC Standard werden weltweit in der Industrieautomation eingesetzt. Dabei werden in den Anwendungsbereichen in Energieketten besonders hohe Anforderungen an Kabel und Leitungen gestellt. Neben den industriellen Bedingungen, die unter Umständen eine echte Herausforderung an die mechanische und materielle Beschaffenheit für die Mess-Systemleitungen darstellt, sind auch die hochdynamischen Bewegungen im Maschinen- und Anlagenbau zu berücksichtigen. Darunter fallen Beschleunigungen, Verfahrwege und kleine Biegeradien. Genau für diesen Anwendungsbereich bietet der führende Kabelhersteller Nexans langlebige Kabel und Leitungen nach FANUC Standard, die speziell für diesen Einsatz konfektioniert sind.

Nexans bietet speziell entwickelte Mess-Systemleitungen für dynamische Anwendung

Die Messleitungen der Serie und INTERCOND® des führenden Kabelherstellers Nexans wurden speziell für den hochdynamischen Anwendungsbereich in Energieführungsketten entwickelt. Dank kontinuierlicher Entwicklungsarbeit und Prüfungen im hauseigenen Testlabor optimierte Nexans seine Leitungen durch umfangreiche Qualitäts- und Funktionskontrollen. Die Mess-Systemleitungen des Herstellers Nexans sind besonders strapazierfähig und ausgesprochen hochwertig und widerstandsfähig.

SCHMITZ KABEL liefert Nexans Mess-Systemleitungen nach FANUC Standard

Als Spezialkabel-Anbieter führen wir hochwertige Kabellösungen des Herstellers Nexans bevorraten wir für unsere Kunden Messleitungen in den verschiedensten Ausführungen. Aus der Serie INTERCOND® stellen wir Ihnen hier auszugsweise Kabellösungen nach FANUC Standard vor, die Anwendung in den verschiedensten Einsatzbereichen finden und unterschiedlichsten Beanspruchungen standhalten.

Mess-Systemleitungen nach FANUC Standard für sehr bewegliche Anwendungen

Diese Messsystem Leitungstypen aus den Bereichen INTERCOND® ADVANCED und INTERCOND® STANDARD sind für sehr dynamische Anwendungen geeignet und erfüllen folgende Anforderungen:

  • geschirmt
  • Öl- und Kühlmittel-beständig
  • flammwidrig

INTERCOND® measuring system cables acc. to FANUC standard

Artikel Leiteraufbau Mantel CU Gewicht AußenØ
Kg/km Kg/km
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (6×1,0+3x2x0,18)C PUR 40 54 6
INTERCOND® STANDARD FANUC standard (6×1,0+3x2x0,18)C PVC 40 54 6

Beschreibung:

Bei diesen beiden Messsystem Leitungstypen ist der verwendete Mantelwerkstoff unterschiedlich. Die INTERCOND® ADVANCED Leitung besitzt einen robusten Außenmantel aus dem Werkstoff PUR (Polyurethan) und die INTERCOND® STANDARD Leitung besitzt einen Außenmantel aus dem Werkstoff PVC (Polyvinylchlorid). Im Weiteren verfügen beide Leitungstypen über verzinnte biegefeste Kupferlitzenleiter und eine TMP Isolierung (Thermoplastic Modified) mit besonders niedriger Kapazität. Der Schirm besteht aus einem verzinnten Kupfergeflecht und die Bedeckung beträgt ≥ 80 %. Der Biegeradius für die INTERCOND® ADVANCED Leitung liegt bei min. 10 x Ø und besitzt eine Anzahl von unglaublichen 5 Millionen Biegezyklen in der Schleppkette. Bei der INTERCOND® STANDARD Leitung beträgt der Biegeradius min. 15 x Ø und sie hält einer Anzahl von min. 1 Million Biegezyklen in der Schleppkette stand.

PUR Mess-Systemleitungen nach FANUC Standard

Die Messsystem-Kabeltypen aus dem Bereich und INTERCOND® sind für sehr dynamische Anwendungen geeignet und erfüllen folgende Anforderungen:

  • PUR-Mantel
  • geschirmt
  • Öl- und Kühlmittel-beständig
  • kerbzäh
  • flammwidrig
  • Hydrolyse- und Mikroben-beständig
  • PVC- und Halogen-frei
  • UL und CSA zertifiziert

INTERCOND® ADVANCED measuring system cables acc. to FANUC standard PUR

Artikel Leiteraufbau CU Gewicht AußenØ
Kg/km Kg/km
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (6×1,0+3x2x0,18)C 88 129 8,7
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (1x2x0,18+5×0,5)C 45 83 7,6
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (2x2x0,18+5×0,5)C 47 83 7,7
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (3x2x0,18+6×0,5)C 64 100 8,7
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (4x2x0,22+2×0,5)C 72 85 7,6
INTERCOND® ADVANCED FANUC standard (5x2x0,18+6×0,5)C 71 110 8,7

Beschreibung:

Die Mess-Systemleitungen nach FANUC Standard sind sogenannte Positionsgeber und besitzen einen extrem robusten Außenmantel aus dem Werkstoff PUR. PUR (Polyurethan) besitzt vielseitige Eigenschaften wie zum Beispiel Zugfestigkeit, Ein- und Weiterreißfestigkeit, Kerbfestigkeit, Abriebfestigkeit und ermöglicht den Einsatz in rauen Umgebungen. Die verzinnten Kupferlitzenleiter sind biegefest und sorgen für mehr Flexibilität. Außerdem ist die Leitung Öl- und Kühlmittel-beständig, flammwidrig, Hydrolyse- und Mikroben-beständig sowie PVC- und Halogen-frei. Bei der Isolierung handelt es sich um eine TPM Isolierung (Thermoplastic Modified) mit besonders niedriger Kapazität. Der Schirm besteht aus einem verzinnten Kupfergeflecht und die Bedeckung beträgt ≥ 80 %. Sie hat einen Biegeradius von min. 10 x Ø, eine Geschwindigkeit von max. 3 m/s und hält einer Anzahl von unglaublichen 5 Millionen Biegezyklen in der Schleppkette stand.

SCHMITZ KABEL – Ihr zuverlässiger Partner für die richtige Verbindung

Wenn Sie weiterführende Fragen zu unserer Produktreihe Mess-Systemleitungen nach FANUC Standard der Serie INTERCOND® haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Unsere Kabel-Fachberater können Sie direkt über unser Kontaktformular erreichen oder Sie sprechen unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de