Mess-Systemleitungen nach SEW und Lenze Standard

Der fortschreitende Automatisierungstrend in der Fertigung führt zu immer komplexeren Prozessen und gesteigerten Anforderungen an die Präzision. Für elektronische Geräte und Komponenten in der Produktion stellt das eine zunehmende Herausforderung dar. Dabei bildet die fehlerfreie Signalübertragung eine wesentliche Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit automatisch gesteuerter Maschinen und Anlagen. Und diese sensible Aufgabe wird auch durch hochwertige Kabel und Leitungen realisiert, die zuverlässig und störungsfrei die Grundlage für automatisierte Steuerungen regeln.

Nexans Mess-Systemleitungen sichern den konstanten Informationsfluss

Der Einsatz von Mess-Systemleitungen und -kabeln in Industrieanlagen und Maschinen dient zur Übertragung der Signale zwischen Servomotoren und deren Steuerung und geben exakte Information zu z. B. der Position oder der Geschwindigkeit der Maschine. Daher ist es für die Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit und Energieeffizienz der Anlagen und Maschinen wichtig, dass die Signale störfrei und zuverlässig kommuniziert werden. Neben weiteren Komponenten zur Sicherung der Signalübertragungen spielen die verwendeten Leitungen und Kabel eine entscheidende Rolle. Insbesondere beim Einsatz in Energieführungsketten werden an die Mess-Systemleitungen hohe mechanische Anforderungen gestellt, die die konstant hohe Leistungsfähigkeit nicht beeinträchtigen dürfen. Für diese Anwendung entwickelte Nexans speziell die Mess-Systemleitungen für die Antriebslösungen der Hersteller SEW und Lenze.

Zuverlässige Messleitungen für extrem dynamische Anwendungen dank solider Entwicklungsarbeit

In aufwendiger Entwicklungsarbeit und fortlaufenden Prüfungen im hauseigenen Testlabor erarbeitete der führende Kabelhersteller Nexans die MOTIONLINE® PREMIUM Leitungen und Kabel für Mess-Systeme nach SEW und Lenze Standard. Dabei wurden insbesondere der Leitungsaufbau, das Schirmkonzept sowie die Materialwahl für Anwendungen ausgelegt, die hochflexibel und extrem dynamisch sind wie z. B. in Schleppketten. Die Leitungen und Kabel zeichnen sich durch eine überdurchschnittlich hohe Lebensdauer aus selbst bei höchsten mechanischen Beanspruchungen und Biegeradien sowie rauen industriellen Umgebungsbedingungen.

Hochflexible MOTIONLINE® Mess-Systemleitungen des Herstellers Nexans nach SEW und Lenze

Nexans DistributorAls Spezialkabel-Anbieter führen wir hochwertige Kabellösungen des Herstellers Nexans und sind offizieller Distributor im Bereich Automation des führenden Kabelproduzenten Nexans.

Aus der Serie MOTIONLINE® stellen wir Ihnen eine Auswahl an verschiedenen Mess-Systemleitungen vor, die in üblicherweise in industriellen Automatisierungsprozessen der führenden Antriebsproduzenten SEW und Lenze eingesetzt werden.

Falls Sie hier nicht das passende Kabel für Ihren Einsatzzweck finden sollten, können wir dieses für Ihre spezielle Anwendung konfektionieren.

Nexans Mess-Systemleitungen aus der Serie MOTIONLINE® PREMIUM nach SEW Standard

Die hochflexiblen Messleitungen für SEW Antriebslösungen aus der Serie MOTIONLINE® PREMIUM sind speziell für extrem dynamische Anwendungen entwickelt worden und verfügen über die folgenden Eigenschaften:

  • PUR-Mantel
  • TPE-Innenmantel
  • geschirmt
  • öl- und kühlmittelbeständig
  • kerbzäh
  • flammwidrig
  • Hydrolyse- und Mikroben-beständig
  • PVC- und halogenfrei
  • UL und CSA zertifiziert

Measuring system cables for extremely dynamic applications MOTIONLINE® PREMIUM to SEW standard

Artikel und Leistungs-aufbau Typen-bezeichnung Aderkenn-zeichnung Cu Kg/km

Gewicht Kg/km

MOTIONLINE® PREMIUM Nach SEW Standard mit Innenmantel Wht+Br – Gn+Ye – Gry+Pnk – Bl+Rd -Bl+Vio – Gr/Pnk – Rd/Bl 59 124
MOTIONLINE® PREMIUM Nach SEW Standard mit Innenmantel Wht+Br – Gn+Ye – Gry+Pnk – Bl+Rd – Bl+Vio 53 114
MOTIONLINE® PREMIUM Nach SEW Standard Wht+Br – Gn+Ye – Gry+Pnk – Bl+Rd – Bl+Vio – Gr/Pnk – Rd/Bl 59 101
MOTIONLINE® PREMIUM Nach SEW Standard Wht+Br – Gn+Ye – Gry+Pnk – Bl+Rd – Bl+Vio 52 90

Beschreibung:
Das MOTIONLINE® PREMIUM Measuring Cable acc. to SEW Standard des Herstellers Nexans ist ein Kabel für extrem dynamische Anwendungen und kann durch seinen PUR Mantel und dem inneren Schirm der zu 80 % aus einer verzinnten Kupfergeflecht Bedeckung besteht auch in rauen Gebieten verwendet werden. Das Kabel ist sowohl resistent gegenüber Öl und Kühlmittel als auch gegen Hydrolyse und Mikroben. Zudem ist dieses Kabel kerbzäh und flammwidrig und darüber hinaus frei von PVC und Halogen.

Die im Kabel verwendeten verzinnten, biegefesten Kupferlitzenleiter sind isoliert mit dem Stoff TPM mit besonders niedriger Kapazität.  Die Adern werden nach der Mess-System Spezifikation verseilt und wie in der Tabelle unten gekennzeichnet. Hinzu kommt ein Innenmantel aus einer TPE-Mischung, die optimiert für den Einsatz in Schleppketten ist.

Zudem ist das Kabel mit einem Biegeradius von 7,5x ∅ und seinen ca. 5 Millionen Biegezyklen ein sehr flexibles Kabel, wobei die Daten mit einer Beschleunigung von 50 m/s² auf eine Geschwindigkeit von 5m/s gebracht werden. Die Daten werden mit einer Nennspannung von 30 V und einer Prüfspannung von 300 V durch das Kabel transportiert. Dieses Kabel bleibt auch bei Betriebstemperaturen von -30 °C bis zu +80 °C zuverlässig (gelagert sogar bis -40 °C).

Nexans Mess-Systemleitungen aus der Serie MOTIONLINE® ADVANCED nach Lenze Standard

Die hochflexiblen Messleitungen für Lenze Antriebslösungen aus der Serie MOTIONLINE® ADVANCED sind speziell für sehr dynamische Anwendungen entwickelt worden und verfügen über die folgenden Eigenschaften:

  • PUR-Mantel
  • TPE-Innenmantel
  • geschirmt
  • öl- und kühlmittelbeständig
  • kerbzäh
  • flammwidrig
  • Hydrolyse- und Mikroben-beständig
  • PVC- und halogenfrei
  • UL und CSA zertifiziert

Measuring system cables for extremely dynamic applications MOTIONLINE® ADVANCED to Lenze standard

Artikel und Leistungs-aufbau Typen-bezeichnung Ader-gruppe Ader-kennzeichnung Cu Kg/km

Gewicht  Kg/km

MOTIONLINE® ADVANCED (3x(2×0,14) C+(2×0,5) C)C Nach Lenze Standard

3x2x0,14

2×0,5

Gn+Ye – Bl+Rd – Gry+Pnk

Br+Wht

64 107
MOTIONLINE® ADVANCED 4x(2×0,14) C+(2×1) C Nach Lenze Standard

4x2x0,14

2×1

Gn+Ye– Bl+Rd – Gry+Pnk – Blk+Vio – Br+Wht 63 117
MOTIONLINE® ADVANCED (3x(2×0,14) C+(4×0,14) +(2+0,5))C Nach Lenze Standard

3x2x0,14

4×0,14

2×0,5

Gn+Ye – Bl+Rd – Gry+Pnk

?

?

50 89
MOTIONLINE® ADVANCED (3x(2×0,14) +3×0,14)C Nach Lenze Standard

3x2x0,14

3×0,14

Blk+Ye – Blk+Gn – Blk+Rd

Pnk- Blk – Gry

36 70
MOTIONLINE® ADVANCED (4x(2×0,14) C+2x(1)C)C Nach Lenze Standard

4x2x0,14

2×1

Gn+Ye – Bl+Rd – Gry+Pnk- Blk+Vio

Br+Wht

86 126

Beschreibung:

Das MOTIONLINE® ADVANCED Measuring Cable nach Lenze Standard des Herstellers Nexans ist ein Kabel für sehr dynamische Anwendungen und kann durch seinen PUR Mantel und dem inneren Schirm, der zu 80 % aus einer verzinnten Kupfergeflecht Bedeckung besteht, auch in rauen Umgebungen verwendet werden. Das Kabel ist sowohl resistent gegenüber Öl und Kühlmittel als auch gegen Hydrolyse und Mikroben. Zudem ist dieses Kabel kerbzäh und flammwidrig. Weiterhin ist es zusätzlich PVC- und Halogen-frei.

Die im Kabel verwendeten verzinnten, biegefesten Kupferlitzenleiter sind isoliert mit dem Stoff TPM mit besonders niedriger Kapazität.  Die Adern werden nach den Mess-System Spezifikation verseilt und wie in der Tabelle unten gekennzeichnet.

Zudem ist das Kabel mit einem Biegeradius von 10x ∅ und seinen ca. 5 Millionen Biegezyklen ein sehr flexibles Kabel, wobei die Daten mit einer Beschleunigung von 20 m/s² auf eine Geschwindigkeit von 3 m/s gebracht werden und mit einer Nennspannung von 30 V und einer Prüfspannung von 300V durch das Kabel transportiert werden. Dieses Kabel bleibt auch bei Betriebstemperaturen von -15 °C bis zu +80 °C zuverlässig (gelagert sogar bis -40 °C).

Ihr zuverlässiger Partner für die richtige Verbindung

Wenn Sie weiterführende Fragen zu unserer Produktreihe Mess-Systemleitungen der Serie MOTIONLINE® haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Unsere Kabel-Fachberater können Sie direkt über unser Kontaktformular erreichen oder Sie sprechen unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de

Nexans Distributor SCHMITZ KABEL