Flaches MOTIONLINE® ASi Buskabel für dynamische Anwendungen

Die MOTIONLINE® AS-Interface PUR Kabel und Leitungen wurden von dem führenden Kabelhersteller Nexans insbesondere für den Einsatz in rauen und anspruchsvollen Umgebungen entwickelt. Neben ihrem äußerst resistenten und flexiblen PUR-Außenmantel erlaubt der spezielle Aufbau dieser Busleitungen auch die Verwendung in dynamischen Energieführungsketten. Die ASi Kabel sind bereit für den Einsatz in der modernen Automation.

Der wirtschaftliche und clevere Feldbusstandard – AS-Interface

Eine der einfachsten Arten der industriellen Vernetzung bietet der Feldbus AS-Interface. Abgekürzt oft auch einfach als ASi bezeichnet, steht sein Name für Actuator-Sensor-Interface oder auf Deutsch Aktor-Sensor-Schnittstelle. Der ASi-Feldbus ist bereits seit 1999 ein internationaler Standard nach IEC 62026-1. Die Zielsetzung bei seiner Entwicklung war, einen alternativen Busstandard zu entwickeln, der ohne die herkömmlichen Parallelverkabelungen von Sensoren und Aktoren auskommt. Und so wurde der Feldbus AS-Interface als herstellerneutraler Standard ins Leben gerufen. Durch seine Flexibilität, Einfachheit und hohe Kompatibilität eignet er sich besonders für die Datenkommunikation zwischen einer zentralen Steuerung und den verschiedenen dezentralen Sensoren und Aktoren. Der Einsatz von verpolungssicheren Zweileiterkabeln sichert einen geringeren Verdrahtungsaufwand und reduziert den Einsatz von Hardware-Komponenten. So werden Installationsfehler reduziert und die Vernetzungsmöglichkeiten werden optimiert. AS-Interface erfreut sich heute als zuverlässiges und wirtschaftliches Bussystem in der Automatisierungstechnik großer Beliebtheit. Die Haupteinsatzbereiche in der Industrie finden sich in der Fabrikautomation, der Prozesstechnik und in der Gebäudetechnik.

AS-Interface – ein Busstandard für schnelle und sichere Übertragungsraten

Der Feldbusstandard AS-Interface wurde vorrangig für die schnelle Datenübertragung weniger binärer I/O-Signale optimiert. Dabei beträgt die Nutzungsdatenlänge eines Telegrammes nur 4 Bit, was eine sehr schnelle und konstant sichere Buszykluszeit von maximal 5 ms garantiert. Ein besonderer Vorteil des ASi ist, dass sowohl die Daten- als auch die Energieübertragung auf einer gemeinsamen 2-Draht-Leitung erfolgt. Dadurch wird bereits bei Installation ein geringerer Verdrahtungsaufwand nötig. Zusätzlich werden kurze Montagezeiten durch eine unkomplizierte und flexible Installation der Hardwarekomponenten erreicht. Die einfachen Konfigurationsmöglichkeiten, die komfortable Inbetriebnahme und nicht zuletzt die Möglichkeit der schnellen Fehleranalyse und -behebung sind nur einige Vorteile, die der ASi Standard bietet. AS-Interface ist ein leistungsstarkes und sehr effektives Bussystem, das sämtliche Sensoren und Aktoren in der untersten Feldebene mit der übergeordneten Steuerung verbindet. Das macht den Standard konkurrenzlos einfach, sicher und äußert beständig in seiner Performanz.

AS-Interface MOTIONLINE® Kabel und Leitungen sichern die zuverlässige Kommunikation

Der führende Kabel- und Leitungshersteller Nexans führt in seinem Produktsortiment verschiedene AS-Interface Buskabel und -leitungen. Speziell für den Einsatz in flexiblen, dynamischen Anwendungen wurde das flache ASi Buskabel mit einem äußerst robusten wie auch flexiblen PUR-Mantel entwickelt. Aus der Serie MOTIONLINE® ADVANCED stehen dem Anwender hochflexible Busleitungen zur Verfügung für zukunftsweisende Installationen sowie Anwendungen, die höchste Standards erfüllen. Auch für die feste Verlegung bietet Nexans aus der Serie MOTIONLINE® STANDARD isolierte Gummiflachkabel, die in rauen, industriellen Umgebungen eingesetzt werden können. Dabei sichert Nexans eine gleichbleibend hohe Qualität durch die strengen Qualitätskontrollen in seinen firmeneigenen Testlaboren. Auch die stetige Weiterentwicklung bestehender Produktfamilien misst der Hersteller eine sehr große Wichtigkeit zu. Damit auch in Zukunft mit fortschreitender Automation in der Industrie die neuen, wachsenden Anforderungen an Busleitungen erfüllt werden können.

Bestellen Sie ihre flexible ASi-Busleitungen bei SCHMITZ KABEL

Logo Nexans DistributorAls Spezialkabel-Anbieter führen wir hochwertige Nexans Kabellösungen und sind offizieller Distributor im Bereich Automation des führenden Produzenten. Aus der Serie MOTIONLINE® AS-Interface Buskabel und -leitungen stellen wir Ihnen eine Auswahl an unterschiedlich aufgebauten Busleitungen vor, die üblicherweise in industriellen Automatisierungsprozessen eingesetzt werden.

Falls Sie hier nicht die passende Leitung für Ihr Einsatzgebiet finden sollten, können wir dieses für Ihre spezielle Anwendung konfektionieren. Sprechen Sie uns direkt an.

Nexans MOTIONLINE® ADVANCED PUR Flachkabel

Die speziell für dynamische Anwendungen konstruierten ASi Busleitungen aus der Serie MOTIONLINE® ADVANCED verfügen über die folgenden Eigenschaften:

  • PUR-Außenmantel
  • Öl- und Kühlmittel-beständig
  • flammwidrig
  • kerbzäh
  • PVC- und Halogen-frei
  • Hydrolyse- und Mikroben-beständig
  • für Einsatz in Schleppketten geeignet
  • UL und CSA zertifiziert

AS-Interface PUR flat cable

Artikel

Leiteraufbau

Kupferzahl kg/km

Gewicht kg/km

AußenØ

MOTIONLINE® ADVANCED

 

AS-Interface PUR Flat cable

2×1,5

29 61 4×10

2×1,5

29

61

4×10

2×2,5

48

76

4×10

2×2,5 48 76

4×10

Beschreibung: 

Das AS-Interface PUR FLAT Cable besteht aus 2 Adern und einem PUR-Mantel (Gelb oder Schwarz), welches sich besonders gut für die dynamische Anwendung und anspruchsvolle Umgebungen eignet. Das Kabel besitzt einen blanken, biegefesten Kupferlitzenleiter. Daher liegt der Biegeradius bei min. 6 x ∅ und die Biegezyklen bei min. 5 Millionen. Zudem ist das Kabel Öl- und Kühlmittel-beständig nach DIN EN 50363-10-2 & DIN EN 60811-404, kerbzäh, flammwidrig nach IEC 60332-1, PVC- und Halogen-frei, Hydrolyse- und Mikroben-beständig. Bei der Isolierung handelt es sich um eine geschäumte Isolierung mit Skin-Schicht. Die Betriebstemperatur liegt bei -20 °C bis +80 °C und die Busleitung lässt sich problemlos bei -40 °C bis hin zu +80 °C lagern. Das Kabel besitzt eine Nennspannung von 32 V (Gelb) und 48 V (Schwarz) und kann einer Prüfspannung von bis zu 300 V standhalten. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei max. 3 m/s und besitzt eine maximale Beschleunigung von max. 20 m/s². Zudem gehört zu den technischen Daten noch ein Verfahrweg von 20 m.

Nexans MOTIONLINE® STANDARD Gummiflachkabel

Für statische Anwendungen und die feste Verlegung wurde die ASi Busleitungen aus der Serie MOTIONLINE® STANDARD entwickelt. Sie verfügen über die folgenden Eigenschaften:

  • Gummi-Mantel
  • Öl- und Kühlmittel-beständig
  • flammwidrig
  • kerbzäh
  • PVC- und Halogen-frei
  • Hydrolyse- und Mikroben-beständig
  • für feste Verlegung geeignet
  • UL und CSA zertifiziert
Artikel Leiteraufbau

Kupferzahl Kg/km

Gewicht Kg/km

AußenØ

MOTIONLINE® STANDARD

 

AS-Interface Rubber Flat Cable

2×1,5

29 70 4×10
2×1,5 29 70

4×10

2×2,5

48 84 4×10
2×2,5 48 84

4×10

Beschreibung:

Das AS-Interface Rubber FLAT Cable besteht aus 2 Adern und einem Gummi-Mantel (Gelb oder Schwarz). Das Kabel besitzt einen blanken, biegefesten Kupferlitzenleiter. Der Biegeradius liegt daher bei min. 9 x ∅. Unter anderem ist das Kabel PVC- und Halogen-frei, Öl- und Kühlmittel-beständig nach EN 50363-4-1 und verfügt weiterhin über wichtige Eigenschaften wie Flammwidrigkeit, Kerbzähigkeit und eine Beständigkeit gegen Hydrolyse und Mikroben. Bei -40 °C bis hin zu +80 °C lässt sich dieses problemlos lagern und die Betriebstemperatur liegt bei -40 °C bis +85 °C. Bei der Isolierung handelt es sich um eine geschäumte Isolierung mit Skin-Schicht. Das Kabel besitzt eine Nennspannung von 32V (Gelb) und 48V (schwarz).

Ihr zuverlässiger Partner für die richtige Verbindung

Wenn Sie weiterführende Fragen zu unserer Produktreihe AS-Interface Busleitungen aus der Serie MOTIONLINE® haben, dann stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Unsere Kabel-Fachberater können Sie direkt über unser Kontaktformular erreichen oder Sie sprechen unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de

SCHMITZ KABEL ist offizieller Distributor von Nexans