Technisches Datenblatt

Steuerleitungen
(N)YZg2Y in Anlehnung an DIN VDE 0271 und DIN VDE 0815

Anwendung

Das LYNIPORT®-Starkstrom Luftkabel (N)YZg2Y wird eingesetzt:

  • in Starkstromnetzen mit einer Betriebsspannung unter 1000 Volt.
  • Als Abzweigkabel in Niederspannungsnetzen, von blanken oder isolierten Freileitungen ausgehend.
  • als Abzweigkabel in Straßenbeleuchtungsanlagen.

Aufbau

Das LYNIPORT®-Kabel zeigt ein günstiges Durchgangsverhalten. Das als Zugentlastungselement verwandte Glasgarn ist gegenüber Feuchtigkeit unempfindlich und absolut verrottungsfest. Die Konstruktion der Zugentlastung kann als Einziehhilfe betrachtet werden, so dass das Kabel über lange Strecken auch in Rohre eingezogen werden kann (Gas-, Wasserleitungen). Das als Mantelwerkstoff verwendete Polyäthylen zeichnet sich durch eine hervorragende Licht-, Alterungs- und Spannungsrissbeständigkeit aus. Das LYNIPORT® Kabel lässt sich leicht absetzen, da keine sperrigen metallenen Zugentlastungselemente entfernt werden müssen. Der Übergang von Luftkabel ins Erdreich ist ohne Verbindungsmuffe möglich, da das LYNIPORT®-Starkstrom-Luftkabel auch ins Erdreich verlegt werden kann. Darüber hinaus bietet die Kabelkonstruktion alle Vorteile, die das System der isolierten Freileitungen im Vergleich zu blanken Freileitungen bietet.

AKL-Klemmen als Zubehör

Erdkabel Starkstrom Luftkabel (N)YZg2Y.jpg

PDF-Download Icon

DOWNLOAD Technisches Datenblatt

Steuerleitungen
(N)YZg2Y in Anlehnung an DIN VDE 0271 und DIN VDE 0815

Unseren Produktkatalog finden Sie hier. » LAGERSORTIMENT oder als Download im PDF-Format.

Ihre Anfrage können Sie selbstverständlich auch per Fax oder E-Mail an uns senden oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Am Stadtwalde 12
48432 Rheine
Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de