Technisches Datenblatt

Fernmeldeleitung JE-LiYCY Bd Si nach DIN VDE 0815

Anwendung

Die Leitungen dienen zur Übertragung von Signalen und Messwerten in
symetrischen Schaltkreisen der Steuer- und Regeltechnik, sowie zur Übertragung
von Informationen in Daten- und Prozessrechenanlagen. Geeignet für flexiblen
Einsatz und feste Verlegung in trockenen und feuchten Räumen in und unter Putz,
aber auch zur festen Verlegung an Außenwänden von Gebäuden. Mit blauem
Außenmantel für eigensichere Anlagen. Installationskabel sind für Starkstrom-
Installationszwecke und für Erdverlegung nicht zugelassen.

Aufbau

Leiter:  Kupferleiter blank 7 x 3,0 mm
Aderisolation:  PVC, 0,3 mm Wandstärke
Kennzeichnung:  nach Siemens Farbcode
Verseilung: 4 Paare zum Bündel, Bündel in Lagen Folie
Mantel: PVC grau oder blau
Abschirmung: verzinntes Kupfergeflecht

Technische Daten

Leiterwiderstand der Schleife: max. 78,4 Ω/km
Isolationswiderstand: min. 100 MΩ x km
Kapazitive Kopplung: max. 200 pF/100m
Betriebskapazität bei 800 Hz: max. 100 nF/km
Prüfspannung: Ader/Ader 500 V 50 Hz 1 Min.
Ader/Schirm 2000 V 50 Hz 1 Min.
Betriebsspitzenspannung: 225 V
Biegeradius: 7,5 x Leitungsdurchmesser
Temperaturbereich: -5 °C – +50 °C (bewegt)
-30 °C – +70 °C (unbewegt)

Fernmeldeleitungen JE-LiYCY.jpg

PDF-Download Icon

DOWNLOAD Technisches Datenblatt

Fernmeldeleitung JE-LiYCY Bd Si nach DIN VDE 0815

Unseren Produktkatalog finden Sie hier. » LAGERSORTIMENT oder als Download im PDF-Format.

Ihre Anfrage können Sie selbstverständlich auch per Fax oder E-Mail an uns senden oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Am Stadtwalde 12
48432 Rheine
Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de