Halogenfreie Kabel und Leitungen werden in und außerhalb von Gebäuden zum Schutz für Personen und hochwertigen Sachwerten eingesetzt. Die Verlegung kann in, auf und unter Putz, im Mauerwerk, in Erde oder im Freien erfolgen. In Erde oder Wasser ist der Einsatz in Schutzrohren vorgeschrieben. Für Fernmelde- und Informationsverarbeitungsanlagen erhalten Sie halogenfreie Kabel und halogenfreie Leitungen in geschirmter Aufmachung. Halogenfreie Leitungen kommen z.B. im Schaltanlagen- und Steuerungsbau zum Einsatz.

Halogenfreie Leitungen und Kabel stehen je nach Anforderungsprofil auch mit Funktionserhalt E30 und E90 zur Verfügung.

Aufbau von halogenfreien Kabeln und Leitungen

Aufgebaut sind halogenfreie Kabel und Leitungen mit eindrähtigen oder mehrdrahtigen Leitern, die Aderisolierung besteht aus einer halogenfreien Polymermischung oder einer vernetzten, halogenfreien keramischen Polymermischung. Der Außenmantel ist eine halogenfreie, flammwidrige Polymermischung oder eine Polyolefin-Mischung. Der Funktionserhalt von halogenfreien Kabeln wird durch einen Füllmantel oder durch eine Umwicklung von Glasseidenbändern über den Adern realisiert.

Die Farbe der Außenmäntel von halogenfreien Leitungen und Kabeln mit Funktionserhalt ist orange, bei Brandmeldeleitungen wird die Außenmantelfarbe rot verwendet.

Die Datenblätter zu unserer Produktgruppe Halogenfreie Leitungen stehen Ihnen als Download zur Verfügung: -> Weiter zum Download

Unseren Produktkatalog finden Sie hier. » LAGERSORTIMENT oder als Download im PDF-Format.

Button Anfrage senden Schmitz Kabel

Ihre Bestellung können Sie selbstverständlich auch telefonisch, per Fax oder E-Mail an uns senden. Oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Am Stadtwalde 12
48432 Rheine
Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de