Polyvinylchlorid (PVC) 
Thermoplastischer Kunststoff

Eigenschaften

PVC wird in der Kabelindustrie gern als gut extrudierbarer, preiswerter Kunststoff eingesetzt.

PVC-Kabel sind flammhemmend und selbstverlöschend im Brandverhalten. Bei äußerer Flammeinwirkung brennt PVC allerdings ab. Im Brandfall bildet PVC eine schädliche Rauch- und Schadstoffbildung. Da hierbei insbesondere die Säurefreisetzung bedenklich für den Menschen, Geräte und Einrichtungen ist, werden bei der Installation in öffentlichen Gebäuden und Räumen sowie in Gebäuden mit hohen Sachwerten halogenfreie Kabel und Leitungen verwendet.

Das Kurzzeichen für PVC bei den Kabel- und Leitungsbezeichnungen ist Y.

 

Eine Übersicht von Isolier- und Mantelwerkstoffen finden Sie als downloadbares PDF >> HIER 

Für Anfragen an Sonderleitungen nutzen Sie bitte unser ONLINE-FORMULAR.

Unseren Produktkatalog finden Sie hier als PDF zum Download » LAGERSORTIMENT (32.5 Mb)

Button Anfrage senden Schmitz Kabel

Ihre Anfrage können Sie selbstverständlich auch per Fax oder E-Mail an uns senden oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter im Außendienst an:

SCHMITZ KABEL GMBH

Am Stadtwalde 12
48432 Rheine
Telefon: +49 (59 71) 80729 – 0
Telefax: +49 (59 71) 80729 – 25
E-Mail: vertrieb(a)schmitz-kabel.de